Schwellung des Armes


Armbinden | Allgemeine Praxis | Schwellung des Armes (Symptom)


Beschreibung

Schwellung wird einfach als die Vergrößerung eines bewirkten Körperteils, allgemein Arm oder Bein infolge der flüssigen Retention definiert. Es kann auch die Haut, die Organe, die Hand, die Finger, den Fuß und sogar die Zehen betreffen. Die Flüssigkeit versammelt sich, weil der Körper nicht im Stande ist, die Überflüssigkeiten zu beseitigen.

Schwellung kann infolge des Ernstes, besonders vom Sitzen oder Stehen in einem Platz für zu lange vorkommen. Wasser wird natürlich in Ihre Beine und Füße heruntergezogen. Es kann von einer Schwächung in den Klappen der Venen in den Beinen geschehen. Dieses Problem macht es hart für die Venen, um Blut zurück bis zum Herzen zu stoßen, und führt zu Krampfadern und einem Aufbauen von Flüssigkeit in den Beinen.

Bestimmte Krankheiten - wie kongestive Herzinsuffizienz, tief venöse Thrombose (thrombophlebitis) und Lunge, Leber, Niere, und Schilddrüse-Krankheiten - können Ödem verursachen oder es schlechter machen. Schwanger zu sein, kann Ödem in den Beinen auch verursachen.

Ursachen

Andere Ursachen können einschließen: Armbruch (Knochen), Gelenkrheumatismus, Allergische Reaktion, Kerbtier-Bissen, lymphedenopathy, Aneurysma, Medikamente, Raynauds Krankheit, Slceroderma, Vasculitis, Systemische fressendee Flechte erythematosus.

Vorläufige Schwellung kann durch eine Infektion, Brandwunde oder Sonnenbrand, Kerbtier-Bissen, eine Verletzung zum Bein wie eine Verstauchung, Chirurgie, oder sogar Medikamente solch ein Hormonrauschgifte, Steroiden, Blutdruck-Rauschgifte verursacht werden, oder kann eine allergische Reaktion sein, in der es gekennzeichnet als angioneurotisches Ödem ist. Das kann auch ein Teil der Entzündungsreaktion sein Ihr Körper geht sie durch versuchend, das Bein oder den Arm von der Ursache des Traumas zu schützen und zu heilen.

Langfristige Schwellung wird Ödem genannt. Das ist gewöhnlich mit spezifischen medizinischen Bedingungen verbunden. Diese Bedingungen können Diabetes, kongestive Herzinsuffizienz, Blutgerinnsel, Krampfadern, Nierenversagen, Leber-Insuffizienz oder mehrere kardiovaskuläre Probleme einschließen.

...