Schwellung der Augenpartie


Augen | Ophthalmologie | Schwellung der Augenpartie (Symptom)


Beschreibung

Die Schwellung um die Augen ist ein allgemeines Symptom von Allergie, Infektion, Entzündung, oder sogar physischer Reizung. Der medizinische Begriff, um um die Augen zu schwellen, ist periorbital Ödem. Auge, die, das Ergebnisse von Überflüssigkeit (Ödem) in den weichen Geweben anschwellen lässt die Augen umgeben. Es kann in Bedingungen vorkommen, die das Augengebiet selbst oder in Verbindung mit mehr verallgemeinerten Bedingungen, wie Kälte oder Heufieber betreffen. Nur in seltenen Situationen tun die Augäpfel selbst vergrößern sich oder schwellen.

Ein angeschwollenes Auge kann sich aus Trauma, Infektionen, oder anderen Verletzungen zum Augengebiet ergeben. Eigentlich kann jede Ursache der Entzündung zum Augengebiet als Augenlid-Schwellung erscheinen, obwohl allergische Reaktionen der häufigste Grund wahrscheinlich sind. Selten können Körperbedingungen (das Beeinflussen des kompletten Körpers) zu flüssiger Retention einschließlich der flüssigen Retention in den Geweben um die Augen führen.

Die Entzündung der Oberfläche des Auges (Bindehautentzündung) und Entzündung der Augenlider (Blepharitis) ist häufige Gründe von angeschwollenen Augen. Andere häufige Gründe schließen das Schreien ein, fehlen vom Schlaf, oder übermäßiger Reibung der Augen. Das Tragen von Kontaktlinsen kann auch zu Augenschwellung führen. Abhängig von der Ursache kann Schwellung in einem oder beiden Augen vorkommen, und es kann durch Röte, Schmerz, Jucken, übermäßige Träne-Produktion, oder andere Typen der Entladung von den betroffenen Augen begleitet werden.

...