Schwellung der Zunge


Mund | HNO-Heilkunde | Schwellung der Zunge (Symptom)


Beschreibung

Angeschwollene Zunge kann wegen der mit der Entzündung sprachlichen Glossitis, das vorkommen anomale Substanzen (wie Amyloid-Substanz) auf der Sprache, auf der Sprache von flüssigen Sammlungen infolge verschiedener Krankheiten oder Gewebegeschwülste lassen die Zunge eindringen.

Ursachen

Eine angeschwollene Zunge kann infolge allergischer Reaktionen zu Medikamenten oder anderen Substanzen vorkommen. In diesem Fall Schwellung ist wegen der Anhäufung von Flüssigkeit in den Geweben der Zunge, bekannt medizinisch als angioneurotisches Ödem. Eine angeschwollene Zunge kann normales Atmen stören, und Mund wird als ein medizinischer Notfall betrachtet.

Ursachen des angioneurotischen Ödems: Wählen Sie Amyloidose, Biene-Stacheln, Brandwunden; Unten-Syndrom, Nahrungsmittelallergie, Pilzinfektion, Leukämie; mündlicher Krebs, perniziöse Anämie, absecul, Akromegalie; bakteriell, lymphangioma, Medikament, myxedema, Pellagra; Recklinghausen-Krankheit, rabdomiom, Trauma. Glossitis ist eine Entzündungskrankheit der Zunge. Es kann auch Schwellung der Zunge und Verfärbung verursachen. Die Zunge wird glatt, und Geschmacksknospen sind nicht offensichtlich. Das anomale Äußere der Zunge kann durch eine Bedingung davon verursacht werden, oder kann ein Symptom von anderen Krankheiten sein.

Die Ursachen der angeschwollenen Zunge schließen ein: Bakterien- oder Vireninfektionen (eg mündliche Infektion mit dem Herpes-Simplexvirus); Verletzung (Reizung) Sprache durch raue Ränder von Zähnen verfiel oder falsche Krone-Wiederherstellungen; Sprache durch Brandwunde-Verletzung oder traumatische Faktoren; Aussetzung von Reizmitteln wie Zigarettenrauch, Alkohol, heiße Nahrungsmittel und verschiedene Gewürze; allergische Reaktion zu Zahnpasta, Mundwasser, Kaugummi oder Färbemitteln in Süßigkeiten, Zahnprothese-Material wird es, oder bestimmte Medikamente gemacht; Bedingungen wie Eisenmangel-Anämie, perniziöse Anämie, Mangel des Vitamins B, mündliche Flechte planus, Erythem multiforme, Mund-Geschwüre, penfigus vulgär, Syphilis. Gelegentlich kann Glossitis geerbt werden. Zunge kann das Volumen (Hypertrophie) in bestimmten Formen der chronischen Glossitis vergrößern (Zunge-Entzündung), in welchem Fall es angeschwollen, weich aussieht und Drucke behält, werden auf den Zähnen gedruckt.

Ein anderer Typ der Glossitis angeschwollene Zunge kann einen großen Grad verursachen, dass der Patient Schwierigkeit hat, kauend, Essen und sogar Rede schluckend. In Fällen von digestiven Störungen wird Sprache sehr angeschwollen, aber verlegen. Äußeres ist blass, weich und Zahn-Design, das eine Spur darauf verlässt.

Diagnose und Behandlung

In der Behandlung von allergischen Reaktionen einschließlich des angioneurotischen Ödems werden verwendet: epinephrine, Antihistaminika und Steroiden.

...