Geschmacksstörungen (Appetitlosigkeit)


Mund | Allgemeine Praxis | Geschmacksstörungen (Appetitlosigkeit) (Symptom)


Beschreibung

Der Verlust des Appetits ist gewöhnlich vorläufig und wegen eines emotionalen Umkippens oder geringer Krankheit. Der beharrliche Verlust des Appetits kann eine ernstere zu Grunde liegende Ursache, wie chronische Infektion oder Krebs haben.

Ursachen

Der Verlust des als Anorexie medizinisch gekennzeichneten Appetits, kann durch eine Vielfalt von Bedingungen und Krankheiten verursacht werden. Einige der Bedingungen können vorläufig und wie Verlust des Appetits von den Effekten von Medikamenten umkehrbar sein. Einige der Bedingungen, können solcher als von den Effekten des zu Grunde liegenden Krebses ernster sein. Jedes Verharren fehlt vom Appetit sollte von einem Gesundheitsfürsorge Fachmann bewertet werden.

Betonung ist häufig ein Grund für den Verlust des Appetits in einer Person. Angst, Depression, geistige Betonung, kann usw. zuweilen, vertreibt eine Person vom Essen und Essen. Ein Fall von Grippe, Fieber, Erkältung, Magen-Infektion, führt usw. fast immer zu einem vorläufigen Verlust des Appetits. Zuweilen kann der Verlust des Appetits ein frühes Symptom von etwas Ernstem, wie Magenkrebs, Nierekrebs, Leberkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs usw. sein. Der Verlust des Appetits im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft ist ein allgemeines Phänomen.

Diagnose und Behandlung

Hier sind einige Weisen, einen vorläufigen Fall des Verlustes des Appetits zu behandeln: bekommen Sie genug Übung im Falle des Fieber-veranlassten Appetit-Verlustes, versuchen Sie, eine kleine Schüssel von Rosinen zu essen, die mit einer kleinen Menge von Salz und schwarzem Pfeffer, im Falle beharrlicher Betonung oder Depressionsveranlassten Appetit-Verlustes gemischt sind, es ist erforderlich, einen Therapeuten zu befragen.

Wenn es ein ernster Fall des Verlustes des Appetits ist, dann kann bestimmte homöopathische Medizin in der Überwindung davon helfen. In diesem Fall jedoch ist es ratsam, einen Arzt zu befragen, der das notwendige Medikament vorschreiben kann.

...