Schwäche und Kopfschmerzen


Kopf | Allgemeine Praxis | Schwäche und Kopfschmerzen (Symptom)


Beschreibung

Ein Kopfschmerz ist Schmerz oder Unbequemlichkeit im Kopf, der Kopfhaut oder dem Hals. Ernste Ursachen von Kopfschmerzen sind sehr selten. Die meisten Menschen mit Kopfschmerzen können sich viel besser fühlen, indem sie Lebensstiländerungen vornehmen, entspannen, und manchmal Medikamente nehmen. Der allgemeinste Typ von Kopfschmerzen wird wahrscheinlich durch dichte Muskeln in Ihren Schultern, Hals, Kopfhaut und Kiefer verursacht. Diese werden Spannungskopfschmerzen genannt.

Migräne ist das Kopfschmerz, das durch die intensive von Vasodilation von Intraschädelgefäßen gefolgte Gefäßverengerung verursacht ist. Vorherrschend einseitig, ist in Frauen überwiegend, die unter Neurose, Magenkrankheiten, besonders Leber und Gallenblase, endokrine Störungen, sowie Darmparasiten leiden. Migräne wird häufig einseitiges frontales oder zeitliches Gebiet installiert und streckt sich über die komplette Hälfte des Kopfs, und selten die entgegengesetzte Hälfte aus.

Ursachen

Das Kopfschmerz kann mit Betonung, Depression, Angst, einer Kopfverletzung oder dem Halten des Kopfs und Halses in einer anomalen Position verbunden sein.

Spannungskopfschmerzen neigen dazu, an beiden Seiten des Kopfs zu sein. Sie fangen häufig an der Rückseite vom Kopf an und breiten sich vorwärts aus. Der Schmerz kann sich dumm oder das Quetschen, wie ein dichtes Band oder Laster fühlen. Die Schultern, der Hals oder der Kiefer können sich dicht oder wund fühlen.

Die Frequenzzugänge können durch die Überempfindlichkeit zum Licht und Geräusch, die Überempfindlichkeit der Kopfhaut und Haut Lattengesicht dieselbe Seite, Schwindel, geistige Aufregung, Tachykardie, das reiche Schwitzen begleitet werden, manchmal in intensivem Brechreiz und Emesis kulminierend.

Kopfschmerz von Vasomotor: ist am üblichsten und kommt im Abfühlen mit der intellektuellen oder physischen Arbeitsüberlastung, nicht dem Schlaf-Wach-Rhythmus, den Gefühlen von Hunger, Konfliktsituationen, Wetteränderungen, chronischer Vergiftung, Alkoholismus, und Rauchen, Kaffee-Missbrauch, Infektionskrankheit vor, die durch Fieber oder Anämie begleitet ist. Wenn die Hypertonie systemisch oder (Gehirn) regional ist, ist Kopfschmerz Morgenmorgendämmerung, und es wird mit Schwindel, Sehstörungen vereinigt und wird vorherrschend im Hinterhauptsgebiet gelegen.

Paroxysmale Hypertonie entwickelt ein Kopfschmerz, um brutale Gräueltaten zu installieren, und wird durch Blässe, Atemnot, Brust-Schmerz, und Brechreiz und Emesis begleitet. In der systemische Körperhypotension or orthostatische regionale Hypotension oder, ist Kopfschmerz frontale Position und löst verbunden mit Stellungswechseln, massive Wasserentzug-Diarrhöe nach der Lendendurchstechung und den Kopfverletzungen aus. ...