Zehenprickeln


Füße | Podologie - Podologische Medizin | Zehenprickeln (Symptom)


Beschreibung

Parästhesie in den Beinen kann ein Tarsaltunnelsyndrom anzeigen.

Ursachen

Die Sensation der Überhitzung der Füße ist ein anderes Zeichen dieses Problems, das den durch die Nervenkompression verursachten Kategorie-Krankheiten gehört. Jedes Trauma oder Beule-Druck, der den Nerven der Füße folgt, können zum Blockieren ihrer Tätigkeit führen. Paraesthesia und Beine laufen heiß und Symptome von der progressiven Krankheit, die durch die Knochen-Zerstörung charakterisiert ist, die als Gelenk von Charcot bekannt ist. Gewöhnlich, betroffene Gelenke der Knie und Beine, und Gelenke der Hüften. Andere Zeichen des Gelenks von Charcot: die Schwellung und gemeinsame Missbildungen. Diese Bedingung kommt größtenteils unter Leuten mit der Neuropathie vor, die durch nicht kontrollierten Diabetes (diabetische Neuropathie) verursacht ist. Paresthesia hat sich vor dem Fuß niedergelassen kann ein erstes Zeichen der Läsion bekannt als Neurom anzeigen.

Einige Menschen, die unter neuroma leiden, sind aufgelegt, dass sie sagen, dass er einen Kieselstein in Ihrem Schuh präsentiert oder Socke starkes Gefühl dass die Vorderseite des Schuhs ist. Glücklich werden Tumoren der Neurone ohne Chirurgie völlig behandelt, aber in den meisten Fällen ist angezeigtes Medikament und Einspritzungen. Beine von Paresthesia erscheinen als ein Symptom von der peripheren arteriellen Krankheit - Kreislaufkrankheit, die alle Extremitätsarterien betrifft. Periphere arterielle Krankheit wird durch die Bildung der Blutplättchen-Zunahme im Geäder-Bein, wie diejenigen des Arterie-Herzens - kranzartige Krankheit oder Gehirn in der Gehirnarteriosklerose verursacht. Als Leute mit Koronararterie-Krankheit, periphere arterielle Krankheitspatienten an der hohen Gefahr des Leidens vom myocardial Infarkt. Andere Symptome von der peripheren arteriellen Krankheit: Periodisch auftretender Hinken (in Beinen befestigend, wenn man spazieren geht); kalte Extremitäten.

Patienten mit Diabetes sind an der vergrößerten Gefahr des Leidens von peripherer arterieller Krankheit. Weil Diabetes die Gefahr der Herzkrankheit vergrößert und Ausspülen-Glied, Patienten reduziert, die unter Diabetes leiden, und periphere arterielle Krankheit eine viel höhere Gefahr von Komplikationen zeigt, die sogar Gliederamputation vollendet werden können. Das Ereignis von paraesthesia in den Armen und Beinen kann ein Zeichen der peripheren Neuropathie - periphere Nervensystem-Krankheit sein. ...