Vaginale Blutungen während der Schwangerschaft


Becken | Gynäkologie | Vaginale Blutungen während der Schwangerschaft (Symptom)


Beschreibung

Die vaginale Blutung in Schwangerschaft verblutet, durch die Scheide während Schwangerschaft aus jedem Grund durchkommend. Viele Frauen finden die geringe vaginale Blutung in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft.

Ursachen

Unter den möglichen Ursachen solcher Blutung sind Implantation. Es ist möglich, etwas Blutung in früher Schwangerschaft etwa 10-14 Tage nach der Konzeption zu bemerken. Diese Blutung kommt vor, wenn die fruchtbar gemachte Eizelle implanted im Gebärmutterendometrium ist. Gewöhnlich kommt die Blutung früher vor und ist leichter verschieden als eine normale Menstruationsperiode und dauerte lange nicht. Einige Frauen verwechseln diese leichte Blutung mit der Menstruation und begreifen nicht, dass sie schwanger sind.

Abtreibung: Vaginale Blutung ist das erste Zeichen der Fehlgeburt. Aber die Blutung bedeutet nicht, dass es möglich ist, eine Abtreibung zu haben.

Ectopic Schwangerschaft: Manchmal ein Embryo implants irgendwo außerhalb der Gebärmutter, gewöhnlich im Eileiter. Dieser Prozess wird ectopic Schwangerschaft genannt. Ein Embryo, der implanted außerhalb der Gebärmutter war, kann nicht überleben, und ohne Behandlung wird wahrscheinlich Blutung haben, dass Sie lebensbedrohlich sein können.

Mahlzahn-Schwangerschaft: Selten bildet die Gebärmutter eine Nachgeburt (statt des Babys) nach der Befruchtung. Vaginale Blutung ist das allgemeinste Symptom von solchen Aufgaben.

Infektionen: Etwas Halsinfektionsursache-Blutung. Wenn im ersten Vierteljahr geringe vaginale Blutung erfahren, die am weniger als einem Tag verschwindet, muss ein Arzt befragt werden.

...