Blut im Speichel (Spucke, Blut)


Mund | Allgemeine Praxis | Blut im Speichel (Spucke, Blut) (Symptom)


Beschreibung

Die Anwesenheit des Bluts im Speichel ist jedes Mal mit keiner Blutung vom Mund verbunden, der durch den medizinischen Begriff von Mundblutung bekannt ist. Der Mund kommuniziert mit der Nase, der Speiseröhre und dem Larynx über die Gurgel. Das deutet an, dass Blutspeichel auch wegen der Blutung in der Nasenhöhle, gastrointestinale oder Atmungstrakten vorkommen kann.

Ursachen

Nachforschung der Ursache kann leichter sein, wenn das Blut im Speichel nur offensichtlich oder in einer dieser Situationen ausgesprochener ist: danach oder während des Emesis, zurückfließend, oder wenn das Aufstoßen Blutung von der Speiseröhre anzeigt; danach oder während des Hustens (Bluthusten) oder Niesens zeigt Blutung von den Atemwegen oder Lungen an; nach dem Niesen zeigt Schlag der Nase, im Postnasentropfrohr, mit der Nasenkongestion oder dem Begleiten eines Abzapfens von der Nase Blutung von der Nasenhöhle an. Wenn es Blut im Speichel ohne eine klare Korrelation mit den Eigenschaften gibt, die oben erwähnt sind, dann muss die Pathologie innerhalb des Mundes zuerst ausgeschlossen werden, bevor die benachbarten Höhlen untersucht werden.

Ursachen des Blutspeichels schließen ein: Trauma nach der Zahnarbeit/Chirurgie oder oropharyngeale Chirurgie, schlecht Zahnprothesen und andere Zahnprothetik, Mund beißend, chemische Verletzung zum Mund passend, mit: das Aufnehmen von Ätzsubstanzen; das übermäßige Zahnfleisch-Kauen, Tabakkauen, säuerliches Nahrungsmittel; Infektionen (bakterielle, akute nekrotisierende Geschwürzahnfleischentzündung, Parodontitis, Zahnhöhle, Syphilis, Tripper), Viren wie HIV, Epstein-Barr-Virus , Zytomegalievirus, Herpes Simplex Virus; Ernährungsmängel; Rauschgift und Toxine. ...