Verbale Ausbrüche


Kopf | Neurologie | Verbale Ausbrüche (Symptom)


Beschreibung

Sprachprobleme haben eine genug hohe Frequenz in Kindern. Wenn nicht entdeckt früh und behandelte durch Logopäden kann abnehmende Schule bestimmen, den Prozess der Sozialisierung verlangsamend, und kann das Kind geistig mit der Integration in die Gemeinschaft traumatisieren, die leider das Ziel von vielen Witzen und Spott sein kann.

Die langsame Rede - ist eine allgemeinste Störung, in Weglassung, Restitution, Inversion oder Verzerrungstönen bestehend. Das kann da sein und sogar die Silben von Wörtern. Durch das Alter von 3-4 Jahren ist das wegen der ungenügenden Gehirnentwicklung (beteiligt in der Rede) normal. Das echte Problem ist nach diesem Alter, ob der Mangel in der Rede.

Ursachen

Das klassische Beispiel ist Tourette Syndrom, aber andere neurologische Störungen können auch zu stimmlichen Ausbrüchen führen. Psychiatrische Krankheiten wie Schizophrenie können stimmliche Ausbrüche als ein Symptom, und einige Menschen haben, die Demenz haben, oder andere Formen des Gehirnschadens können Ausbrüchen stimmliches Aussehen in der Form nicht kontrolliert oder schlecht geregelt zeigen. Alkohol und andere Rauschgifte können auch zu einer Verschlechterung des Verhaltens und der Kontrolle führen, die manchmal zu stimmlichen Ausbrüchen führt.

...