Erbrechen


Mund | Allgemeine Praxis | Erbrechen (Symptom)


Beschreibung

Emesis bedeutet, dass die Ausweisung Emesis, plötzlichen gastrointestinalen Inhalt durch den Mund gezwungen hat. Emesis, der häufig durch Brechreiz und Hypersalivation vorangegangen ist, ist eine Reflextat, in der der Magen das Haupteffektor Organ ist. Der Erbrechen während einer Zusammenziehung des Magen-Magenausgangs wird getan, um den Durchgang des Mageninhalts in den Duodenum und auch ein Entspannungsgebiet für den Kardiaboden und das Erlauben der Eliminierung von erzwungenen in die Speiseröhre, Kehlröhre und Mundhöhle zu verhindern. Gaumen ist hohe und geschlossene Stimmritze, die Erbrechen Inhalt für den Atemwegsdurchgang verhindert.

Die Peristaltik Bewegung der Speiseröhre und des funktionellen Spiels, wie man verdächtigte, hatte Eso-Magenverbindungspunkt eine Rolle im externalization des Erbrechens, aber die Kraft bleibt die einzige wirkende Hauptintraunterleibsdruck Zunahme wegen gleichzeitiger Zusammenziehungen, die, wie Diaphragma und Unterleibsmuskeln sehr stark sind. Emesis kann von zentralen oder peripheren (Reflex) sein. Der Emesis des Hauptursprungs - kommt in den Zentralnervensystem-Krankheiten vor, die intrakraniellen Druck (Gehirntumoren, Meningoencephalitis, Gehirn Rückenmarks Syphilis, Gehirnblutung), Syndrom von Menieres, Migräne, endogene Vergiftungen (Urämie), körperfremde Vergiftungen (Alkohol, Nikotin, Opiate) verändern.

Ursachen

Der Emesis des Hauptursprungs ist wegen des vergrößerten intrakraniellen Drucks, plötzlichen Anfalls, der nicht durch Brechreiz vorangegangen ist und mühelos durchgeführt ist. Hausemesis peripher (Reflex) - hat als eine Startpunkterregung des Verdauungstrakts, Bauchfells und verschiedenen anderen Eingeweides. Reflexkreisbogen schließt verwandte Pfade (vagus Nerv), emetisches Zentrum und efferente Pfade (phrenische Nerv und Nerven ein, die für die Unterleibsmuskeltätigkeit verantwortlich sind).

Der Emesis-Startpunkt im digestiven trifft sich in: Krankheiten des Magens (akuter und chronischer Magenkatarrh, pyloric Verengung), Leber und Gallengang (akute Leberentzündung, Cholezystitis, Gallensteine), akute Bauchspeicheldrüsenentzündung, Darmverschluss, Blinddarmentzündung akute Verstopfung von mesenteric Gefäßen und anderen. Die Reizung von Peritoneal jeder Art oder Bauchfellentzündung wird gewöhnlich durch den Emesis begleitet. Emesis-Reflexe, die aufbrechen, werden im digestiven System gefunden: Nierendarmkatarrh, U-Bahn-beigefügter, chronischer Nasenrachenmaulesel. ...