Weiße Flecken auf den Nägeln


Hände | Dermatologie | Weiße Flecken auf den Nägeln (Symptom)


Beschreibung

Leuconichia ist der allgemeinste Nagel discolouration, charakterisiert vom teilweisen oder ganzen Weiß beschmutzen sie. Leuconichia kann (Gegenwart bei der Geburt) oder erworben angeboren sein. Autosomal werden dominierende angeborene Formen gesandt, und können ganz oder teilweise, und mit bestimmten Geburtsdefekten oder Taubheit vereinigt sein.

Außerdem, je nachdem das Niveau von Serum-Albumin parallele weiße Streifen auf den Nägeln vorkommen kann. Leuconichia treffen auf mehrere Typen zu:

(1) Leuconichia ganz - ist sehr selten. Es wird durch das Äußere des weißen, milchigen Blaus charakterisiert oder vom kompletten Nagel elfenbeinern. Trübung ist variabel. Gewöhnlich wird das schnelle Wachstum des Nagels mit ganzem leuconichia vereinigt.

(2) Leuconichia gerippt - die Klinge ist die Anwesenheit eines oder mehr Nagellacks, gewöhnlich ein Weiß horizontale Bänder. Bänder sind 1-2 Mm breit und werden gewöhnlich an demselben Niveau alle betroffenen Nägel gelegen.

(3) Leuconichia punktierte - besteht im Äußeren von weißen Punkten auf den Nägeln von 1-3 Mm, einzeln oder in Gruppen. Einige dieser Punkte können mit der Zeit zunehmen.

(4) Leuconichia variegata - wird durch das Äußere von einem oder mehr Nägeln von unregelmäßigen horizontalen weißen Linien charakterisiert.

(5) Leuconichia längs gerichtet - wird durch das Äußere des Klinge-Winkels von einem oder mehr Nägeln weiß-graue Längslinien, 1 Mm breit manifestiert.

Ursachen

Erworbene Formen von Leuconichia werden meistens durch Trauma (z. B übermäßiger Nagel) auf dem Grundnagel verursacht (Nagel-Matrix), wo der Nagel wächst. Die weiße Verfärbung des Nagels kann physiologischen Phänomenen wie Menstruation folgen oder hoch, oder danach akut (zum Beispiel myocardial Infarkt), digestive Krankheiten (zum Beispiel ulzerative Kolitis), Hautstörungen (z. B, Erythem vielförmig), und Nierekrankheit (z. B Niereninsuffizienz) betonen.

Außerdem können erworbene Infektionskrankheiten von leuconichia verursacht werden (z. B. Zoester Gebiet, Masern, Tuberkulose, Syphilis), neoplastic oder autogeschützte Krankheiten (z. B. Hodgkins Krankheit), metabolische Störungen, periphere Neuropathie, Schuppenflechte, und mit Arsen, Leitung, Sulfonamiden, pilocarpine und Thallium vergiftend. Leuconichia kann offenbar oder wahr sein. Offenbare Gestalt kann in Zirrhose gesehen werden, wenn Nägel weiße Trübungen erscheinen. In der Urämie, kann Nagel Halbhälfte entsprechen, die matte proximale Hälfte und distal - rot oder braun ist.

...