Gelb gefärbter Stuhl


Gesäßhälfte | Gastroenterologie | Gelb gefärbter Stuhl (Symptom)


Beschreibung

Normalerweise wiegt Stuhl zwischen 100 und 300 Grammen, hat braune, teigige Konsistenz, zylindrisch mit einer Frequenz von einem oder zwei Stühlen pro Tag. Die Haupttätigkeit des gastrointestinalen Traktes soll das Essen in Nährstoffe umgestalten, die vom Körper gefesselt sein können, um Energie - viel erforderlich an jedem Tag zu erzeugen. Die wirkliche Digestion des Essens kommt im Magen und Dünndarm vor, wo Proteine, Fette und Kohlenhydrate chemisch in Moleküle umgewandelt werden, die durch das Futter des Dünndarms absorbiert werden und in die Zirkulation eingeht. Eingeweide spielt eine wichtige Rolle in der Resorption von Überwasser. Schließlich, unverdaut und Abfallstoffe werden in Fäkalien umgestaltet und werden abgesondert.

Ursachen

Gelegentlich, weiß zum gelben Stuhl kann bedeuten, dass die Person eine hohe Menge von leicht-farbigen Nahrungsmitteln verbraucht hat: Reis, Kartoffeln. Und Leute, die Röntgenstrahlbehandlung oder Untersuchungen und Barium getan haben, können sehen, dass die Stühle an diesen Tagen viel leichter sind. Antazida, Kalzium und einige antidiarrheal Medikamente können dieselbe Wirkung haben. Wenn diese Eigenschaften andauern, können Fäkalien (medizinische Bedingung, die als alkoholischer Stuhl bekannt ist), anzeigen, dass der Ball das Eingeweide nicht erreicht, einen Tumor oder Verstopfung Gallengänge oder Berechnung in der Bauchspeicheldrüse anzeigend. 'Alkoholischer Stuhl' kann ein Zeichen der Leberkrankheit sein, die die Gallengangverstopfung, wie Leberentzündung, Zirrhose und Leber-Krebs einschließt.

Andere mögliche Zeichen der Gallengangverstopfung sind dunkelgelber Urin, yellowing von der Haut und den Augen, pruritus (das Jucken) und, gelegentlich, Schmerz. Ein Stuhl, der in der Farbe oder Konsistenz als Diarrhöe geändert wird, die auch von mehreren Typen sein kann, zieht eine Warnung vor Krankheiten und pathologischen Phänomenen in der Existenz eines gesunden Körpers. Ein gelber Stuhl (oder Diarrhöe) das glänzende Schwimmen lenkt Aufmerksamkeit auf das Leiden Bauchspeicheldrüsen-(enzymatische Insuffizienz, Bauchspeicheldrüsenentzündung oder sogar Krebs) zum Beispiel. Gewöhnlich zwischen 0-4 Monaten haben Babys, die mit der Brustdrüse gefüttert werden, einen Durchschnitt von 2-4 golden-gelben, sahnigen, Stühle pro Tag (sich zwischen 1 und 7 pro Tag erstreckend), während die Babys, die künstlich gefüttert werden, 2-4 hellgelbe Stühle haben. ...